UA-53023568-1

Im Gespräch mit Fredrik Beyer

Frederik Beyer studierte Gesang, Gesangspädagogik und Sprachwissenschaften. Er war 10 Jahre lang Nachrichtensprecher im MDR-Hörfunk, Sprecher hunderter TV-Dokumentationen und Hörbücher, hält Vorträge und trainiert Manager und Führungskräfte hinsichtlich ihrer Stimme. In seine XING-Gruppe Erfolgsfaktor Stimme befinden sich fast 3000 Mitglieder.

Schon als kleines Kind hatte er Spaß an seiner Stimme, insbesondere am Singen und Sprechen von Zungenbrechern. Später sang er im Männerchor, außerdem spielte er Trompete, Klavier und Orgel. Während seines Gesangsstudiums befürchtete er, auf diesem Gebiet nicht genug finanziellen Erfolg erreichen zu können und beschloss, den Schwerpunkt seiner stimmlichen Arbeit auf das Sprechen zu verlegen.

Seine Karriere als Sprecher verlief steil. Seine Stimme fand Anklang und so sprach er Nachrichten und bald auch Dokumentationen.

Ab 2008 wurde er als Verstärkung für die Lehrerfortbildung angefragt. Das war der Beginn seiner Trainerlaufbahn. Inzwischen hatte er auch eine Ausbildung als NLP Mastercoach absolviert. Bis heute bringt er in seinen Trainings seine Teilnehmenden über das Thema Stimme in Kontakt mit sich selbst.

Ein einschneidendes Erlebnis für ihn selbst war der Beginn des Gesangsstudiums. Er hatte starke Auftritts-Angst, konnte diese aber mit häufigen Auftritten während seines Studiums bewältigen. Das war der harte Weg. Heute gibt es angenehmere Methoden, solche Ängste zu überwinden. Inzwischen stehen berühmte Persönlichkeiten dazu, solche Ängste selbst zu kennen und sprechen über ihre Methoden, damit fertig zu werden. Sie suchen meistens Coaches auf um schneller voranzukommen.

Ein eindrucksvoller Schritt Fredrik Beyers in den letzten Jahren: Manager zu trainieren. Auch diese Menschen plagt mitunter die Sprechangst. Da kann er auf Grund seiner persönlichen Erfahrungen und seiner Ausbildung kompetent unterstützen. Erst wer die Angst begrüßt, kann sie überwinden, weiß er. Mit einfachen Übungen unterstützt er heute sogar hier in dieser Sendung unsere Podcast-Family. Hier könnt Ihr sowohl die beruhigende Atmung mit ihm üben als auch die, welche den Stresslevel steigen lässt. Mit diesem Bewusstsein könnt Ihr schon viel steuern.

Einmal im Jahr gönnt Frederik Beyer sich einen Auftritt als Sänger in einer Opernproduktion wie z. B. im August 2015 in Weimar bei einer Freilichtaufführung.

Sein Erfolgszitat – selbst erkannt: Lieber beherzt falsch als halbherzig richtig. Aus Fehlern kann man schließlich lernen.

Sein größter Fehler: Frederik Beyer hat sich abgewandt von seiner Bestimmung um mehr Geld zu verdienen und verließ kurzfristig die Arbeit mit der Stimme. Das Schicksal ließ ihn allerdings bald erkennen, wie wichtig es ist, bei sich selbst zu bleiben und seinen eigenen Weg zu gehen.

Gute Tipps:

Alle erfolgsverhindernden Strategien und Gedanken einfach weglassen, z.B. nicht mehr auf negative innere Stimmen hören. Was übrig bleibt, führt zum Erfolg.

Die Stimme ist ein Tor zu uns selbst. Wichtig dabei ist es, die innere Stimme und die äußere Stimme, mit der wir dann zu anderen Menschen sprechen, in Einklang zu bringen.

 

Kontaktdaten

xingbutton

http://erfolgsfaktor-stimme.com
https://www.facebook.com/erfolgsfaktorstimme

Online-Video-Kurs Erfolgsfaktor Stimme
http://www.lecturio.de/karriere/stimmstraining.kurs?pc=HKQ

 

Mentaltraining „Lösungsmittel“
http://www.feelseitig-galerie.de/epages/78133092.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/78133092/Products/20150201

 

 

Wir freuen uns über Deine Kommentare und Erfahrungen zu diesem Thema im Kommentarfeld unter diesem Podcast, per eMail oder auch auf www.facebook.com/erfolgsorientiert

Herzlich grüßt Dich Deine

Edith 🙂

 

 

Abonniere den Podcastkanal auf iTunes,
dann bist Du immer topaktuell Informiert

 

 

Buchempfehlung

François Lelord Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück

Was ist Ihre Meinung zum Thema?

* Erforderliche Felder

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht