Der stille Raub

, ,
Edith Karl im Gespräch mit dem Autor Gerald Hörhan über seinen Bestseller „Der stille Raub“.

Der Spediteur Gottes - Ein Leben zwischen Welt und Kloster

, ,
Abt Gregor Henckel Donnersmarck lebte in einer adeligen Familie, hochintellektuelle Gespräche waren an der Tagesordnung. Im Gespräch mit mir erzählt er, warum er trotzdem die 5. Und 7. Klasse im Gymnasium wiederholen musste und wie seine Familie damit umgegangen ist.

Wie wir arbeiten und was wir fordern - Teil 2

Wie können Unternehmen junge Mitarbeiter überhaupt gewinnen? Was bedeuten die großen Entwicklungen für das Unternehmen?

Wie wir arbeiten und was wir fordern

, ,
Die digitale Generation revolutioniert die Berufswelt

2025 So arbeiten wir in der Zukunft

, ,
Die Zukunft ist näher als Sie glauben! Sind Sie vorbereitet?

KÖRPERSPRACHE Gestik, Mimik und Haltung

, ,
Was immer Sie sagen oder nicht sagen – Ihr Körper lügt nicht. Durch Gestik, Mimik, Haltung und Bewegungen verraten Sie Ihre wahren Gedanken und Gefühle, präsentieren sich souverän oder unsicher.

Mit Herzblut – Vom Gastgeber zum Glücksbringer

, , ,
Nachdem der Unterländer Ernst »Aschi« Wyrsch 1996 das Grandhotel Belvédère in Davos übernommen hat, avanciert das Fünf-Sterne-Hotel dank seiner ungewöhnlichen Führungsansätze und mutigen Entscheidungen innerhalb kürzester Zeit zur Drehscheibe der internationalen Prominenz.

Kommunikation wissenschaftlich denken

, ,
Nichts in dieser Welt ist kommunikations- oder medienfrei. Alles, was wir für real bedeutsam halten, ist es, weil wir es und wie wir es kommunizieren.

Wa(h)re Herzlichkeit

,
Edith Karl im Gespräch mit dem Autor Klaus Kobjoll über seinen Bestseller „Wa(h)re Herzlichkeit“.

Was die Augen über uns verraten

,
Edith Karl im Gespräch mit der Autorin Prof. Rita Fasel