UA-53023568-1

Im Gespräch mit Mike Fischer

<< zum Interview Teil 2 >>

Erfolg hat, wer Regeln bricht

Wie Leidenschaft Leistung schafft und Menschen über sich hinauswachsen

 

Was haben eine Pizza-Lieferdienst, eine Fahrschule und ein Bauunternehmen gemeinsam?
Auf den ersten Blick: nichts! Doch diese drei Firmen haben einen gemeinsamen Nenner: Mike Fischer, unkonventioneller und leidenschaftlicher Unternehmer, Redner und „Ideenfabrikant“ gleichermaßen. In seinem Buch „Erfolg hat, wer Regeln bricht – Wie Leidenschaft zu Spitzenleistung führt“ (Linde Verlag) legt Fischer seine Zutaten zum unternehmerischen Erfolg offen.
Mike Fischer weiß nicht nur, wie man gute Pizzen bäckt, sondern auch welche Ingredienzen es braucht, um ein erfolgreicher Unternehmer zu sein: Mut, um revolutionäre Ideen in funktionierende Geschäftsmodelle umzusetzen, Liebe zum Unternehmertum und zu den Menschen, mit denen er arbeitet, und eine Leidenschaft, die andere ansteckt.

Während sich andere in der Analyse von Problemen verlieren, sucht der Ausnahme-Unternehmer  lieber nach neuen Chancen und Möglichkeiten. Findet er einen neuen Weg, geht er diesen konsequent. Seine Strategie ist überaus erfolgreich: In einer beeindruckenden Karriere brachte Mike Fischer gleich mehrere Firmen unterschiedlichster Branchen von Null auf Erfolgskurs. Sein Erfolgsgeheimnis? „Ich empfinde eine tiefe Begeisterung für die Dinge, die ich tue, und vor allem für die Menschen, mit denen ich arbeite“, sagt Mike Fischer.

In seinem Buch „Erfolg hat, wer Regeln bricht – Wie Leidenschaft zu Spitzenleistung führt“ lässt sich Mike Fischer in seine Karten blicken: Wie denkt ein Unternehmer, der jenseits von reinem Profitdenken einen Führungsstil entwickelt hat, der seine Mitarbeiter zur Ideenfindung und unternehmerischem Handeln anregt? „Der Chef ist die überflüssigste Person im Unternehmen“, sagt er und erklärt, warum es besser ist,  mehr am Unternehmen anstatt im Unternehmen zu arbeiten. Wie Firmen zu „Umdenkfabriken“ werden, wie man sich selbst statt anderen treu bleibt, warum begeisterte Mitarbeiter die besten Marken-Botschafter sind und warum es letztlich so wichtig ist, sich auf die wesentlichen Dinge zu beschränken, ist in Mike Fischers Querdenker-Geschichten nachzulesen – Nachahmung empfohlen!

Mike Fischer ist Unternehmer, Gastronom, Bildungsträger. Er ist Überflieger und Erfolgsredner – und zugleich bodenständiger Familienmensch, der nicht mehr verdient als die Geschäftsführer seiner Firmen. www.mike-fischer.com

2005: „Shootingstar des Jahres“
2011: Top-Arbeitgeber TOP JOB
2012: Nominiert für den großen Preis des Mittelstands
2012: TOP 100 innovativste Unternehmen Deutschland
2014: TOP Arbeitgeber
2014: Arbeitgeber des Jahres in Thüringen

Kontakt

www.mike-fischer.com

 

Wir freuen uns über Deine Kommentare und Erfahrungen zu diesem Thema im Kommentarfeld unter diesem Podcast, per eMail oder auch auf www.facebook.com/erfolgsorientiert

Herzlich grüßt Dich Deine

Edith 🙂

Was ist Ihre Meinung zum Thema?

* Erforderliche Felder

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht