Gibt es auch in Deinem Umfeld mehr Veränderungen als Dir manchmal lieb ist? Manche Menschen sprechen dann von Problemen. Veränderte Rahmenbedingungen und äußere Einflüsse mitunter treffen uns mitunter hart, manchmal sogar wie Keulenschläge, weil sie durchaus unerwartet über uns hereinbrechen. So etwas kann man sich aussuchen.

Das Wort Problem drückt viel Schwere aus. Da spürt man direkt die Bedrückung. Wichtig ist allerdings, dass wir uns von solchen Ereignissen uns nicht hilflos machen lassen.

Der Begriff Herausforderung klingt wesentlich aktiver. Schließlich gilt es in solchen Situationen, neue Möglichkeiten zu entdecken, die man ansonsten glatt übersehen hätte. Man kann vorhandene Fähigkeiten anders nützen, neue Alternativen entwickeln, die zu mehr Erfolg führen.

In dieser Sendung hörst Du praktische Beispiele. Am eindrucksvollsten führt uns Thomas Geierspichler vor, was es heißt, Hindernisse im Äußeren und im eigenen Inneren zu überwinden. Nach seinem schweren Unfall mit nachfolgender Querschnittslähmung konnte er nach schwerer Verzweiflung schließlich den ersten und wichtigsten Sieg erringen – den über sich selbst. Danach hat er es mit eiserner Disziplin und starkem Willen zum Rennrollstuhlweltmeister gebracht.

Sein Lebensmotto: Alles ist möglich dem, der da glaubt. Nichts ist unmöglich.

Seine Visionen haben ihn zu dem Menschen gemacht, der er heute ist.

Voller Energie und Lebensfreude weiß er bereits, dass ihm auch nach den großen sportlichen Erfolgen neue Wege offen stehen werden. So manches unserer Probleme fühlt sich da vergleichsweise einfach an.

Wir freuen uns über Deine Kommentare und Erfahrungen zu diesem Thema im Kommentarfeld unter diesem Podcast, per eMail oder auch auf www.facebook.com/erfolgsorientiert

Herzlich grüßt Dich Deine

Edith 🙂

Abonniere den Podcastkanal auf iTunes,
dann bist Du immer topaktuell Informiert

 

P.S.  Wenn Dir mein Podcast gefällt, dann würde ich mich sehr freuen wenn Du mir auf iTunes eine Bewertung, gerne auch mit 5 Sternen 🙂 hinterlässt.
Vielen Dank

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.