Kunden sind keine Monster

Wie oft habe ich meinen Kunden geraten, doch bitte ihre Kunden zu befragen, was sie sich wirklich w├╝nschen. Manche haben es auch getan, aber leider nicht all zu viele.

Ehrlich gestanden, ich selbst habe auch nicht oft gem├Ą├č meinem eigenen guten Rat gehandelt. Doch diesmal konnte ich nicht anders. Mein aktuelles Buch ÔÇ×Digitalisierter MutÔÇť ist mir einfach zu wichtig. Ich m├Âchte damit so viele Menschen wie irgend m├Âglich f├╝r die Anforderungen unserer schnelllebigen Zeit ermutigen.

Nat├╝rlich sind Kontakte zu Kunden w├Ąhrend der Planungsphase und vor dem Abschluss aufregend.

Da gilt es tats├Ąchlich, die Angst vor der Angst zu ├╝berwinden.

  • Wie kommt mein Werk an?
  • Finden die Menschen das, was sie brauchen?
  • Welche Konsequenzen ergeben sich aus einer solchen Umfrage?

├ängste sind da um ├╝berwunden zu werden. Ich lie├č also 80 Beta-Versionen des Buches drucken und bat ausgew├Ąhlte Menschen um Feedback. Dann begann die Zeit des Wartens. Die hat sich gelohnt. Von 80 Beta-Lesern erhielt ich 51 Feedbacks, davon darf ich 29 an unterschiedlichsten Stellen verwenden, viele haben auch ihr Bild dazu bereitgestellt.

Die Feedbacks waren zum gro├čen Teil ber├╝hrend. Viel Anerkennung erhielt ich f├╝r die pers├Ânlichen Beispiele aus meinem eigenen Leben und der Arbeit mit meinen Kunden. Manche meinten, ich h├Ątte das Buch nur f├╝r sie geschrieben. Gerade in der heutigen Zeit ist die pers├Ânliche Entwicklung wichtiger als je zuvor, um die raschen und einschneidenden Ver├Ąnderungen gut n├╝tzen zu k├Ânnen.

Der Druckfehlerteufel wurde h├Âchstwahrscheinlich zur G├Ąnze ausgemerzt. Die Guten haben also tats├Ąchlich gelesen.

Der Ermunterung, mehr zum Kapitel ÔÇ×Das Hamsterrad hat ausgedientÔÇť zu schreiben bin ich sehr gerne nachgekommen.

Meine Gedanken zum Dreieck Angst ÔÇô Liebe ÔÇô Mut stie├čen auf viel Beachtung und Nachdenken. Das freut mich riesig.

Ganz wichtig:
Das Cover ist durchgefallen. Die Guten haben nur danach gegriffen, weil sie mich kannten. Danke Euch allen, liebe Beta-Leserinnen und ÔÇôleser. Das Cover wurde ausgetauscht und kommt inzwischen sehr gut an.

Ergebnis:
Ich habe die Tipps umgesetzt, Cover ver├Ąndert, Druckfehler sind raus. Eine Menge Bestellungen sind schon da.

Glaubt mir: Kunden sind keine Monster, sondern ausgesprochen hilfreiche Menschen.

Ganz wichtig f├╝r Euch:

Was immer ihr f├╝r eure Kunden erarbeitet, redet mit ihnen dar├╝ber. Die Kontakte vertiefen sich und die Ergebnisse erh├Âhen sich qualitativ und betriebswirtschaftlich.
Etwaige Bedenken und Ängste vor dem Experiment werden zu 100% belohnt. Es zahlt sich aus, Ängste zu überwinden und trotzdem mutig zu handeln.

.

Wenn ihr jetzt auch schon neugierig seid auf das Buch: Auch Ihr k├Ânnt schon bestellen. Zum g├╝nstigen Einf├╝hrungspreis solange der Vorrat reicht.

.

Edith Karl – Mutexpertin

Ich freue mich auf Deine Kommentare und Erfahrungen zu diesem Thema im Kommentarfeld unter diesem Podcast, per eMail oder auch auf www.facebook.com/erfolgsorientiert

Herzlich gr├╝├čt Dich Deine
Edith ­čÖé

_________________________________________________________________________________________________________________________

Abonniere den Podcastkanal dann bist Du immer topaktuell Informiert

Menschen in ├╝ber 100 L├Ąndern h├Âren bereits diesen Erfolgswissen-Podcast

_________________________________________________________________________________________________________________________

#Digitalisierung #digitalisiertermut #Mutexpertin #Mutcode #Erfolgswissen

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.