Wie Du Deine Begegnungen auf Augenhöhe bewusst gestalten kannst

Heute schlage ich Dir 2 Arten der Begegnung auf Augenhöhe vor:

  • Schau Menschen, die Du triffst an: Was geht Dir durch den Kopf dabei?
  • Wie siehst du sie?
  • Wie sind sie Deiner Meinung nach?
  • Wie kommst Du zu diesem Schluss?
  • Was weißt Du ĂŒber diesen Menschen? – Wie sicher bist Du Dir da? Ist das was Du
    denkst ĂŒber den anderen wirklich wahr? Zu 100%
  • Was machen diese Gedanken mit Dir?
  • Wie fĂŒhlst Du Dich dabei?
  • Wie wĂŒrdest Du Dich fĂŒhlen, wenn Du diese Meinung ĂŒber den anderen Menschen
    nicht hÀttest?

Bewusster Blick in die Augen des anderen – Gedanke dazu: Ich nehme dich wahr.
Beobachte dich selbst dabei. Wie schnell schaust du jemanden an? Was lÀsst dich zögern?

Wie schauen die jeweils anderen Personen zu dir her? Überhaupt nicht? Nur kurz? Verwundert? LĂ€chelnd?

Jemanden bewusst ansehen ist eine sehr mĂ€chtige Geste. Damit schenken wir dem anderen Menschen unsere ganze Aufmerksamkeit. Wir nehmen ihn wahr. Ein solches Geschenk erhalten Menschen selten. Deswegen löst es manchmal Verwirrung aus. Du bekommst aber auch oft ein LĂ€cheln zurĂŒck.

Was ist fĂŒr Dich persönlich der grĂ¶ĂŸte Unterschied zwischen den beiden Situationen?

Edith Karl – Mutexpertin

Ich freue mich auf Deine Kommentare und Erfahrungen zu diesem Thema im Kommentarfeld unter diesem Podcast, per eMail oder auch auf www.facebook.com/erfolgsorientiert

Herzlich grĂŒĂŸt Dich Deine
Edith 🙂

_________________________________________________________________________________________________________________________

Abonniere den Podcastkanal dann bist Du immer topaktuell Informiert

Menschen in ĂŒber 100 LĂ€ndern hören bereits diesen Erfolgswissen-Podcast

_________________________________________________________________________________________________________________________

#EdithKarl #Mutexpertin #Mutcode #Erfolgswissen

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.